Transferdruck (Beschreibung)

Der Transferdruck wird im Sieb- als auch Digitaldruck hergestellt. Im Siebdruck wir das Sujet spiegelverkehrt auf einen Träger gedruckt und anschliessend mit Hitze und Druck auf das Textil appliziert.
Im Digitaldruck wird auf die entsprechende Folie gedruckt, entgittert und auf die Trägerfolie montiert. Das Applizieren funktioniert gleich wie beim Transferdruck.Der Transferdruck wird im Sieb- als auch Digitaldruck hergestellt. Im Siebdruck wir das Sujet spiegelverkehrt auf einen Träger gedruckt und anschliessend mit Hitze und Druck auf das Textil appliziert.
Im Digitaldruck wird auf die entsprechende Folie gedruckt, entgittert und auf die Trägerfolie montiert. Das Applizieren funktioniert gleich wie beim Transferdruck.

Swecia 4
Swecia, Halbautomat, Flachbett Drucker, Parallelabhub

Der Einsatzbereich des Transferdrucks, ob nun Digital- oder Siebdruck, sind hochstehende funktionelle Sportbekleidungen, Freizeitmode, Taschen, Rucksäcke, Jacken und Trainer.

Bei dieser Druckart profitieren Sie vom tiefen Druckpreis bei hohen Auflagen. Die überschüssigen Transfers lagern wir bei uns ein, um für Sie allfällige Nachbestellung kostengünstig drucken zu können. In diesem Fall würde Ihnen dann nur noch die Applikation verrechnet werden, da das Sujet schon beim ersten Auftrag mitgedruckt wurde.


Transferdruck vor der ApplikationTransferdruck vor der Applikation

Kami Siebdruck AG

Südstrasse 10, 8304 Wallisellen, Tel. 0448305757, Fax 0448304183, info@kami.ch
Brunnenstrasse 1a, 9542 Münchwilen, Natel 0793494616